Typ

Farbe

Anwendung

Art

Dentalgips

Unser Hauptzahnpflaster ist in die fünf Klassen mit den entsprechenden Verpackungen, Farben und Artikelnummern unterteilt. Für weitere Informationen und Eigenschaften zu diesen Produkten laden Sie unsere Gipskarte herunter oder konsultieren Sie sie.

Wir liefern alle Arten von Qualitätsputz, die im Labor angefordert werden, einschließlich Artikulatorputz, Modellputz, Zahnarztputz, Modellputz und Superhartputz in einer Vielzahl von Farben und Härten. Wir verwenden nur natürliche Rohstoffe von höchster Qualität und für den synthetischen Putz die Qualität der Lebensmittelindustrie. Grundsätzlich verwenden wir keine Grundstoffe aus der Rauchgasentschwefelung. Alle Zahnpflaster werden gemäß den Vorschriften der EN ISO 6873 hergestellt und unterliegen strengen Qualitätskontrollen.

Welche Gipsklassen gibt es?

Die Wahl der zu verwendenden Putzklasse hängt von der Modellherstellung ab. Wir liefern Gips der Klassen I bis V für verschiedene Anwendungen.

Gips klasse I: Abdruckputz, Artikelputz, schnelle Reparaturen, Gipsabgüsse.
Gips Klasse II: Feingips (Küvettenputz).
Gips klasse III: Prothesen- und Gegenbissmodelle, Einbettung von Kieferorthopädie und Studienmodellen.
Gips klasse IV: Kieferorthopädie und Studienmodelle, Endmodelle, Gegenbissmodelle, Prothesenmodelle, Gerüst Alle Keramik- und Metalltechnologien, Kronen- und Brückenarbeiten, Kettenräder, lose Stummel usw., CAD / CAM-Systeme.
Pflasterklasse V: Superhartes Pflaster mit hoher Ausdehnung für eine spezielle Zahntechnik.

Alle unsere Pflaster sind sowohl in kleinen Stückzahlen als auch in Palettenlieferungen direkt ab Lager verfügbar und werden täglich in den Niederlanden, Belgien und Europa verteilt. Sie können unsere Produkte in kleinen, großen und losen Verpackungen bestellen.

Eine große Auswahl an verschiedenen Farben, Verarbeitungs- und Abbindezeiten, Härten, Verpackungen, Erweiterungen und für jede Anwendung.

Wagen